Feuerwehr Tiefensee

Anmeldung

Loginname:
Passwort:



Aktuelles

Roy Weber erhält die Leistungsspange

Alle Jahre wieder kommen die Jugendlichen in der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen (LFS) für eine Woche zusammen um für die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr zu trainieren und entsprechend am Ende die Abnahme zu bestehen.

In diesem Jahr kamen aus ganz Sachsen 102 Jungen und 31 Mädchen nach Nardt um die höchste Leistungsbewertung der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF), die Leistungsspange, zu erhalten.

 

 Gruppe

 

Die Bedingungen für die Abnahme ist dabei das allgemeine und im speziellen feuerwehrtechnische Wissen und Können, die Schnelligkeit und Ausdauer sowie die Stärke und Gewandtheit. So werden die Jugendlichen in folgenden 5 Sparten bewertet:

  • dem Auslegen einer Schlauchleitung als „Schnelligkeitsübung“

  • dem Vortragen eines Löschangriffes

  • dem Beantworten von Fragen

  • einem Staffellauf

  • dem Kugelstoßen

 

Roy Weber hatte dabei 3 Tage Zeit zusammen mit seiner Gruppe die Tätigkeiten gemeinsam zu üben. Er wurde dabei seitens des Landkreises von der Geschäftsstellenleiterin Cornelia Dorn vor Ort betreut.

 

Am Samstag freute sich der Bundesjugendleiter Christian Patzelt, dass es seit längerem auch in dem Kreisfeuerwehrverband Delitzsch e.V nun wieder einen Jugendlichen gibt, dem er diese Auszeichnung persönlich verleihen durfte.

 

Leistungsspange vergeben